Blogs - Buildup in lockigem Haar, was ist das überhaupt? - Curls Control

An Werktagen vor 16:30 Uhr bestellt, am selben Tag versandt
  • Deutsch
  • Buildup in lockigem Haar, was ist das überhaupt?

    Curls Control - 06 / Apr / 2023

    Buildup in lockigem Haar, was ist das überhaupt?

    Buildup & wie entsteht es?

    Build Up - blog

    Lockiges Haar kann wunderschön sein, aber manchmal ist es auch schwierig zu pflegen. Eine der größten Herausforderungen bei lockigem Haar ist die Vermeidung von Ansatzbildung.

    Aber was genau ist Ansatzbildung? Aufbau ist eine Ansammlung von Abfallprodukten, Produktrückständen, Talg, Ölen und Schmutz im Haar. Dies kann dazu führen, dass Ihre Locken stumpf, kraus, fettig und leblos aussehen, und es kann sogar zu Haarbruch und anderen Haar- und Kopfhautproblemen führen.

    Build-up ist also eine Schicht aus Produktrückständen und Schmutz, die sich auf dem Haarschaft ablagert. Lockiges Haar ist besonders empfindlich, weil es eine völlig andere Struktur hat und von Natur aus trockener ist als normales glattes Haar.

    Zum Glück gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die Bildung von Ablagerungen bei lockigem Haar zu verhindern. Im Folgenden finden Sie einige Tipps:

    1. Verwenden Sie die richtigen Produkte. Wählen Sie speziell für lockiges Haar entwickelte Produkte, die Feuchtigkeit spenden.
    2. Vermeiden Sie Silikone, trocknenden Alkohol, Mineralien, Sulfate und schwere Öle.
    3. Waschen Sie Ihr Haar regelmäßig. Es ist wichtig, Ihr Haar regelmäßig zu waschen, um Ablagerungen zu vermeiden. Wählen Sie ein mildes Shampoo, das speziell für lockiges Haar entwickelt wurde und keine Sulfate enthält, da diese das Haar austrocknen können.
    4. Verwenden Sie alle 5-6 Wochen ein klärendes/entgiftendes Shampoo. Sobald Sie Ablagerungen bemerken, können Sie ein klärendes/entgiftendes Shampoo verwenden, um Ihr Haar gründlich zu reinigen und die Ablagerungen von Produkten und Schmutz zu entfernen. Verwenden Sie dieses Shampoo jedoch nicht zu oft, da es das Haar austrocknen kann und einen starken Stripping-Effekt hat.
    5. Spülen Sie Ihr Haar gründlich aus. Spülen Sie Ihr Haar nach der Haarwäsche gründlich aus, um alle Reste von Shampoo und Spülung zu entfernen.
    6. Verwenden Sie zum Schluss immer unser Reinigungs- und Lockenshampoo, um die Schuppenschicht Ihres Haares teilweise zu schließen und den PH-Wert Ihrer Kopfhaut wiederherzustellen.
    7. Schränken Sie die Verwendung von Stylingprodukten ein. Verwenden Sie keine Stylingprodukte mit Silikonen, trocknendem Alkohol und schweren Ölen.
    8. Verwenden Sie eine Haarmaske. Verwenden Sie regelmäßig eine feuchtigkeitsspendende Haarmaske, um Ihr Haar mit zusätzlichen Nährstoffen zu versorgen und zu verhindern, dass es trocken wird und zu Ablagerungen neigt. Verwenden Sie dazu unser 4-in-1-Feuchtigkeitspflegeprodukt. Siehe den Flyer.

    Zusammenfassung;

    Wie Sie Ablagerungen erkennen;

    1. Fettig aussehende Locken
    2. Kein Glanz
    3. Keine Locken
    4. Schwächung des Haares
    5. Keine Sprungkraft

    Wie entsteht der Aufbau?

    1. Keine Entgiftung alle 4, 5 bis 6 Wochen
    2. Natürliche Ansammlung von Talg und körpereigenem Öl
    3. Nicht richtiges Waschen der Kopfhaut
    4. Nicht auswaschen von Silikon
    5. Produktablagerungen
    6. Durch Schweiß auf unserer Kopfhaut. (Unser Körper entsorgt Abfallprodukte durch unsere Poren)
    7. Kokosfett: Es maskiert den Problemfussel, verursacht aber eine Megaverstopfung. Dies wird nur durch +/- 10x Detoxen entfernt.

    Wichtig!

    1. Einmal alle 5-6 Wochen ein Detox/Clarifying Shampoo durchführen
    2. Nach der Entgiftung eine Maske verwenden, falls erforderlich. Tragen Sie die Feuchtigkeitscreme großzügig als Maske auf, siehe Flyer oder lassen Sie sich in einer Curls Control Filiale beraten.
    3. Schaffen Sie ein Gleichgewicht zwischen Feuchtigkeit, Ernährung und Pflege

    
Viel Glück und viel Freude mit Ihren Locken.

    Vermeiden Sie Buildup;

    Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ablagerungen in lockigem Haar vermeiden und Ihre Locken gesund und glänzend erhalten. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, geduldig zu sein und Ihrem Haar Zeit zu geben, sich zu erholen, wenn Sie bereits unter Ablagerungen leiden. Mit der richtigen Pflege können Locken schön aussehen und gesund bleiben

    Schreibe einen Kommentar

    What are your experiences? Read or write a review here.

    *Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    * Pflichtfelder

    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »